Zum Hauptinhalt der Seite springen

Aktuelles (Seite 8)

Neuigkeiten aus der Welt der Übersetzerinnen und Übersetzer

Internationaler Poesiepreis Münster: Eugene Ostashevsky, Monika Rinck und Uljana Wolf geehrt

Der russisch-amerikanische Dichter Eugene Ostashevsky und seine Übersetzerinnen Monika Rinck und Uljana Wolf wurden für den Gedichtband „Der Pirat, der von Pi den Wert nicht kennt“ mit dem Preis der Stadt Münster für Internationale Poesie ausgezeichnet. | mehr

Weltempfänger: 42. Litprom-Bestenliste / Frühjahr 2019

Bücher der 42. Litprom-Bestenliste, Foto: litprom

Ein „Frühlingserwachen“ mit den frisch gekürten sieben besten Büchern | mehr

Wir trauern um: Ana Maria Brock

Ana Maria Brock – 7. Mai 1930 bis 30. Juni 2019 – übersetzte Mark Twain, Henry James, William M. Thackeray u.v.a. für den Aufbau Verlag der DDR. Jetzt ist sie 89-jährig verstorben. | mehr

Übersetzerpreis der Stadt Wien: Tamara Paludo ausgezeichnet

Einstimmig wurde die Kinder- und Jugendbuchübersetzerin zur Preisträgerin 2019 gekürt, Verleihung am 10. März. Anerkennungsprämien erhielten drei weitere Kolleg*innen. | mehr

Übersetzerpreis Rebekka: Gespräch mit dem „Freundeskreis“

Der Freundeskreis Literaturübersetzer:innen lobt mit „Rebekka“ einen neuen Übersetzerpreis aus. Ein kurzes Gespräch mit Ebba D. Drolshagen | mehr

AVÜ: Filmübersetzer*innen online

Logo des Vereins Audiovisuelle Übersetzer*innen, AVÜ

Mit filmuebersetzen.de geht ein neuer Stern auf im übersetzerischen Universum. Wir sprachen mit Gaby Gehlen und Silke Nagel, den Vorsitzenden des Vereins. | mehr

Freundeskreis zur Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen: Arbeits- und Pewerest-Stipendien vergeben

2020 gilt die Förderung populären, literarischen und Sachbuchtexten, die als Mischung abbilden, welche Herausforderungen Übersetzer:innen zu bewältigen haben. | mehr

Erlanger Literaturpreis für Poesie als Übersetzung: Theresia Prammer geehrt

Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird im Rahmen des 39. Erlanger Poetenfests an die Autorin, Übersetzerin und Literaturvermittlerin Theresia Prammer verliehen. | mehr

Österreichischer Staatspreis für literarische Übersetzung 2019: Alexander Nitzberg und Štefan Vevar ausgezeichnet

Alexander Nitzberg (Foto: privat)

Alexander Nitzberg und Štefan Vevar wird der Österreichische Staatspreis für literarische Übersetzung 2019 zuerkannt. | mehr

Netzwerk Autorenrechte (NAR): „War’s das mit dem Wumms?“

Logo des Netzwerks Autorenrechte

Unter diesem Titel nimmt das Netzwerk Autorenrechte Stellung zum Kultur-Konjunkturpaket und präsentiert einen eigenen Aktionsplan für Autorinnen und Übersetzer. | mehr

VdÜ: Neue Ausgabe der „Übersetzen“ erschienen

Die Zeitschrift des Übersetzerverbands bietet im Herbst 2020 Beiträge unter anderem zur Germersheimer Übersetzerforschung und zu Gender-Trouble beim Übersetzen. | mehr

Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis: Sonja Finck geehrt

Porträt Sonja Finck

Sonja Finck wird für ihre Übersetzungen frankophoner Literatur mit dem Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis 2019 ausgezeichnet. | mehr

Deutscher Übersetzerfonds: „Radial neu“

Die „Radial-Stipendien“ fördern hiesige Übersetzer·innen deutschsprachiger Literatur – in Form von Arbeits-, Reise- und Initiativstipendien. | mehr

Wir trauern um: Eva Moldenhauer

Porträt Eva Moldenhauer

Am Ostermontag ist unsere geschätzte und vielfach geehrte Kollegin Eva Moldenhauer im Alter von 84 Jahren verstorben. Ein Nachruf von Holger Fock | mehr

Wir trauern um: Jörg Scherzer

Viele wichtige Romane, Essays, Gedichte und Dramen hat Scherzer aus dem Schwedischen, Norwegischen und Dänischen ins Deutsche übertragen, und er hat zu Strindberg geforscht und geschrieben. – Ein Nachruf von Klaus-Jürgen Liedtke und Peter Urban-Halle | mehr

Übersetzerehrung: Bundesverdienstkreuz für Gudrun Penndorf

Die Übersetzerin Gudrun Penndorf, mit Staatsminister Sibler

Die Asterix-Übersetzerin Gudrun Penndorf erhielt für große kulturelle Verdienste das Verdienstkreuz am Bande. | mehr

Elmar-Tophoven-Mobilitätsfonds: Teilnahme an den 36. Assises de la traduction ausgeschrieben

Bis zum 8. Juli 2019 kann man sich für eine vom Elmar-Tophoven-Mobilitätsfonds geförderte Reise nach Arles zu den 36. Assises de la traduction bewerben. | mehr

Freundeskreis zur Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen: Neuer Übersetzerpreis

Für vielgelesene und unbeachtete Bücher – der Freundeskreis vergibt mit „Rebekka“ ab 2021 zur Leipziger Buchmesse einen neuen Preis für langjähriges Übersetzen. | mehr

Auftrag per Marketplace: Übersetzen für Selfpublisher am Beispiel von Reedsy

Der Überblick ist als Orientierungshilfe für LiteraturübersetzerInnen gedacht, die eine Beauftragung durch Selfpublisher für sich in Betracht ziehen. | mehr

Handreichungen: Solidarität in Zeiten von COVID-19

Der VS und ver.di informieren in einem „FAQ“ über konkrete Maßnahmen des Bundes, der Länder und einzelner Institutionen | mehr

Folgen Teilen