Startseite | VdÜ – die Literaturübersetzer Zum Hauptinhalt der Seite springen

Startseite

VdÜ und Börsenverein: Empfehlungen zur Übersetzernennung

Logo des VdÜ

VdÜ und Börsenverein geben Empfehlungen zur „Best Practice“ für die Nennung von Übersetzerinnen und Übersetzern ab. Die Verbände ergänzen damit den seit Juni 2019 geltenden Normvertrag, den beide als Muster für die Vertragsbeziehung zwischen Verlagen und Übersetzer*innen empfehlen. | mehr

Wir trauern um: Jörg Scherzer

Viele wichtige Romane, Essays, Gedichte und Dramen hat Scherzer aus dem Schwedischen, Norwegischen und Dänischen ins Deutsche übertragen, und er hat zu Strindberg geforscht und geschrieben. – Ein Nachruf von Klaus-Jürgen Liedtke und Peter Urban-Halle | mehr

Wir trauern um: Ursula Brackmann

Porträt Ursula Brackmann

Mit Ursula Brackmann ist eine der wichtigsten Persönlichkeiten des Verbandes verstorben, die letzte der legendären „drei großen B“: Klaus Birkenhauer, Otto Bayer und eben Ursula Brackmann. Von 1964 an war sie gut 25 Jahre lang für VdÜ tätig. Ein Nachruf von Helga Pfetsch und Renate Birkenhauer | mehr

Kehl: Baden-Württembergische Übersetzertage

Veranstaltungs-/Seminartermin: 20.11.2019–28.11.2019
„WortSchätze – Entdecker gesucht“, das Motto der 12. Baden-Württembergischen Übersetzertage (Gestaltung: ronald buck design, Lahr)

„WortSchätze – Entdecker gesucht“ lautet das Motto der 12. Baden-Württembergischen Übersetzertage, die in Kehl stattfinden und ein vielfältiges Programm bieten. | mehr

CEATL: Tschechische Übersetzer*innen fordern Respekt

Übersetzernennung – in einem offenen Brief fordern tschechische Übersetzer*innen: Respekt | mehr

Parataxe: Ü-BERLIN. Symposium und Forum

Veranstaltungs-/Seminartermin: 23.11.2019

Veranstaltung zur Lage der internationalen Übersetzerinnen und Übersetzer in Berlin. Das vollständige Programm nun online. | mehr

FBM 2019: Deutscher Jugendliteraturpreis 2019

Drei der preisgekrönten Kinder- und Jugendbücher sind Übersetzungen. Wir gratulieren Birgitt Kollmann, Ingo Herzke und Uwe-Michael Gutzschhahn! | mehr

Christoph Martin Wieland-Übersetzerpreis: an Eva Schweikart

Porträt von Eva Schweikart vor Stadtkulisse

Die in Hannover lebende Übersetzerin und Lektorin Eva Schweikart wird mit dem Christoph Martin Wieland-Übersetzerpreis 2019 für ihre Übertragung des niederländischen Kinderromans „Emilia und der Junge aus dem Meer“ ausgezeichnet. | mehr

Lübeck: 2. Norddeutscher Leseförderkongress 2020

Veranstaltungs-/Seminartermin: 20.02.2020–22.02.2020
2. Norddeutscher Leseförderkongress, 2020 in Lübeck

Im Februar 2020 laden die Bücherpiraten, u.a. zusammen mit dem VdÜ, zum 2. Norddeutschen Leseförderkongress unter dem Motto „Für Bücher begeistern“ nach Lübeck. (Frühbucher-Rabatt bis zum 29. November 2019) | mehr

VdÜ: Zur Umsetzung der EU-UrhR-Richtlinien

Eine von Hoko und Vorstand gemeinsam ausgearbeitete Stellungnahme des VdÜ | mehr

Lettrétage Berlin: Übersetzer*innen zwischen Schreibtisch und Verlag

Veranstaltungs-/Seminartermin: 24.11.2019
Teilnehmer*innen des Goldschmidt-Programms 2019

Lesung und Gespräch mit den Stipendiat*innen des Goldschmidt Programms (verschoben vom 23. auf den 24. November) | mehr

Druckfrisch: Herbstausgabe der „Übersetzen“

Pünktlich zur Messe erschien Heft 2/2019 der Zeitschrift „Übersetzen“ – u.a. mit einem Porträt des „Freundeskreises“. | mehr

Folgen Teilen

Diese Website verwendet Cookies. Diese sind aus technischen Gründen nötig; es findet kein Tracking o. Ä. statt. Durch die weitere Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung