Veranstaltungen | VdÜ – die Literaturübersetzer Zum Hauptinhalt der Seite springen

Veranstaltungen 

Osnabrück: Offene Übersetzerwerkstatt

Veranstaltungs-/Seminartermin: 14.11.2019

Die gläserne Übersetzung – offene Übersetzerwerkstatt mit Anja Mehrmann in Osnabrück. | mehr

LCB Berlin: Lost in comic translation

Veranstaltungs-/Seminartermin: 15.11.2019

Über die kollektive Leistung beim Comic-Übersetzen spricht die Zeichnerin Daria Bogdanska mit Katharina Erben und Tinet Elmgren, die jeweils für die Übersetzung und das Lettering von Bogdanskas Debütwerk »Von unten« verantwortlich sind. | mehr

Lenzburg: 11. Schweizer Symposium für literarische Übersetzerinnen und Übersetzer

Veranstaltungs-/Seminartermin: 16.11.2019 Bewerbungs-/Anmeldefrist: 05.11.2019

Die Verbandstagung der Autorinnen und Autoren der Schweiz in Lenzburg (CH) widmet sich dem Thema Übersetzung und Archivierung. | mehr

Weltlesebühne Zürich: Die Brückenschlägerin

Veranstaltungs-/Seminartermin: 18.11.2019

In der Buchhandlung im Volkshaus Zürich spricht die Schriftstellerin und Übersetzerin Yla von Dach mit Sabine Graf über ihre Arbeit. | mehr

Weltlesebühne Hamburg: Ein Ozean, zwei Meere, drei Kontinente

Veranstaltungs-/Seminartermin: 19.11.2019

Kolonialismus und Sklavenhandel im Spiegel der Literatur. In Hamburg sprechen darüber die Übersetzerinnen Barbara Mesquita und Brigitte Große und der Schriftsteller Wilfried N’Sondé. | mehr

Literaturhaus Leipzig: Musikalische Lesung aus der Neuübersetzung von „Der große Schlaf“

Veranstaltungs-/Seminartermin: 19.11.2019

Raymond Chandlers großer Roman Noir „Der große Schlaf“ in Leipzig: Frank Heibert liest, erzählt und singt zwischendurch atmosphärisch passende Jazzsongs, begleitet von dem polnischen Jazzpianisten Tomek Sołtys. | mehr

Kehl: Baden-Württembergische Übersetzertage

Veranstaltungs-/Seminartermin: 20.11.2019–28.11.2019
„WortSchätze – Entdecker gesucht“, das Motto der 12. Baden-Württembergischen Übersetzertage (Gestaltung: ronald buck design, Lahr)

„WortSchätze – Entdecker gesucht“ lautet das Motto der 12. Baden-Württembergischen Übersetzertage, die in Kehl stattfinden und ein vielfältiges Programm bieten. | mehr

Parataxe: Ü-BERLIN. Symposium und Forum

Veranstaltungs-/Seminartermin: 23.11.2019

Veranstaltung zur Lage der internationalen Übersetzerinnen und Übersetzer in Berlin. Das vollständige Programm nun online. | mehr

Lettrétage Berlin: Übersetzer*innen zwischen Schreibtisch und Verlag

Veranstaltungs-/Seminartermin: 24.11.2019
Teilnehmer*innen des Goldschmidt-Programms 2019

Lesung und Gespräch mit den Stipendiat*innen des Goldschmidt Programms (verschoben vom 23. auf den 24. November) | mehr

DLA Marbach: Übersetzernachlässe in globalen Archiven

Veranstaltungs-/Seminartermin: 25.11.2019–27.11.2019

Ein Thema, das die Diskussionen des DÜF-Übersetzertages vom Oktober 2017 weiterführt. Im Rahmen der Tagung wird Marie Luise Knott am Montag, den 25. November um 10 Uhr darüber sprechen, warum wir Übersetzernachlässe brauchen: „Übersetzen – ein Sonderfall des Selbstschreibens?“ | mehr

Weltlesebühne Berlin: Maske in Gold

Veranstaltungs-/Seminartermin: 25.11.2019

Yukio Mishima neu übersetzt. Ursula Gräfe und Nora Bierich berichten in Berlin von dem großen Abenteuer, eine neue Sprache für zwei Klassiker zu finden, die in Japan als Inbegriff literarischer Meisterschaft gelten. | mehr

Weltlesebühne Hamburg: Die Welt dekodieren

Veranstaltungs-/Seminartermin: 27.11.2019

Journalistisches Übersetzen zwischen globaler Öffentlichkeit und literarischer Gattung. In Hamburg diskutieren darüber die Übersetzerinnen Friederike Meltendorf, Claudia Steinitz und Henrike Schmidt. | mehr

Kosmos Zürich: Unübersetzbar #8: Kinderbuch – Kinderspiel?

Veranstaltungs-/Seminartermin: 27.11.2019

Der Übersetzer Tobias Scheffel und die Lektorin Eva Roth denken in Zürich zusammen über Sprache im Kinder- und Jugendbuch nach, berichten von heißen Fällen aus der Praxis und zählen dabei auf die Mithilfe des Publikums.  | mehr

Erich-Fried-Tage Wien: Der gläserne Übersetzer

Veranstaltungs-/Seminartermin: 29.11.2019

Gläsernes Übersetzen in Wien von Gedichten Erich Frieds mit Ali Abdollahi (IRN), Aurélie Maurin (F), Valentina Di Rosa (I) und Arild Vange (Nor), moderiert von Florian Höllerer. | mehr

LCB Berlin: Internationale Queere Dramatik

Veranstaltungs-/Seminartermin: 29.11.2019

Im Zuge einer 2-tägigen Theater-Werkstatt tauschen sich Übersetzer·innen über Formen nicht-diskriminierender Sprache aus und reflektieren ihre Rolle als Vermittler·innen queerer Erzählungen. In Lesung und Gespräch präsentieren sie dann Auszüge aus den Stücken. | mehr

Lübeck: 2. Norddeutscher Leseförderkongress 2020

Veranstaltungs-/Seminartermin: 20.02.2020–22.02.2020
2. Norddeutscher Leseförderkongress, 2020 in Lübeck

Im Februar 2020 laden die Bücherpiraten, u.a. zusammen mit dem VdÜ, zum 2. Norddeutschen Leseförderkongress unter dem Motto „Für Bücher begeistern“ nach Lübeck. (Frühbucher-Rabatt bis zum 29. November 2019) | mehr

Folgen Teilen

Diese Website verwendet Cookies. Diese sind aus technischen Gründen nötig; es findet kein Tracking o. Ä. statt. Durch die weitere Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung