Zum Hauptinhalt der Seite springen

Veranstaltungen 

Erlanger Poetenfest 2022: Achtzehnte Erlanger Übersetzer:innenwerkstatt

Veranstaltungs-/Seminartermin: 26.08.2022

Im Rahmen des Erlanger Poetenfests 2022 findet wieder ein öffentliches Arbeitstreffen mit Übersetzer:innen statt. | mehr

DÜF: 25 Jahre DÜF beim LCB-Sommerfest

Veranstaltungs-/Seminartermin: 27.08.2022

Der Deutsche Übersetzerfonds feiert sein Jubiläum im Literarischen Colloquium Berlin unter dem Motto „The translator is present“ | mehr

Weltlesebühne: Vitalität der Verzweiflung. Übersetzen aus dem Russischen heute

Veranstaltungs-/Seminartermin: 01.09.2022

Die Übersetzerinnen Gabriele Leupold und Olga Radetzkaja über ihre Arbeit an Texten von Andrej Platonow, Warlam Schalamow und Maria Stepanova. | mehr

Lettrétage: „Linie zwischen uns“

Veranstaltungs-/Seminartermin: 02.09.2022

Lesung mit der griechisch-zyprischen Schriftstellerin Maria Tziaouri-Hilmer und ihrer Übersetzerin Elena Pallantza | mehr

Institut français Deutschland: ALLE SEIN. Die Republik der Übersetzer:innen

Veranstaltungs-/Seminartermin: 22.09.2022
Veranstaltungsreihe ALLE SEIN. Kollektiv übersetzen | Übersetzen für das Kollektiv”

Eröffnungsabend der Veranstaltungsreihe „ALLE SEIN. Kollektiv übersetzen | Übersetzen für das Kollektiv” in Berlin | mehr

theaterübersetzen.de: Branchentreff

Veranstaltungs-/Seminartermin: 25.09.2022–25.09.2022

Save the Date: Branchentreff der Theaterübersetzer:innen in Berlin | mehr

TraLaLit: Olga Radetzkaja zu Gast bei TraLaLiest (Terminänderung)

Veranstaltungs-/Seminartermin: 26.09.2022

Öffentliche Leserunde zum Roman „Zoo. Briefe nicht über Liebe, oder Die dritte Heloise“ von Viktor Schklowski mit der Übersetzerin Olga Radetzkaja | mehr

Drama Panorama: Übersetzung und politisches Theater

Veranstaltungs-/Seminartermin: 26.09.2022–27.09.2022 Bewerbungs-/Anmeldefrist: 23.09.2022

Lesungen und Workshop im Rahmen der 2021 initiierten Veranstaltungsreihe „panorama #2: übertheaterübersetzen“ | mehr

Université de Picardie Jules Verne: CFP: „Übersetzung als Gratwanderung im Verlagswesen“ – Tagung in Amiens

Veranstaltungs-/Seminartermin: 21.10.2022–22.10.2022 Bewerbungs-/Anmeldefrist: 15.04.2022

Call for Papers für die Tagung „Übersetzung als Gratwanderung im Verlagswesen: wie die französisch- und deutschsprachige Literatur nach 1945 übersetzt und verlegt wurde“ | mehr

Folgen Teilen