Vergangene Veranstaltungen | VdÜ – die Literaturübersetzer Zum Hauptinhalt der Seite springen

Vergangene Veranstaltungen

Studio LCB: „Wale und Nachtfalter“ – eine Lesung mit Szczepan Twardoc, Olaf Kühl und Marta Kijowska

Veranstaltungs-/Seminartermin: 08.04.2019

Der Roman „Der Boxer“ hat das polnische wie auch das deutsche Publikum begeistert. Jetzt liest der Autor Szczepan Twardoc im LCB und unterhält sich mit seinem Übersetzer Olaf Kühl und Marta Kijowska. Moderation: Katharina Teutsch | mehr

Leipziger Buchmesse 2019: Veranstaltungen des Übersetzerzentrums

Veranstaltungs-/Seminartermin: 21.03.2019–24.03.2019

Vielfältiges Messeprogramm rund um das Schaffen, den Austausch und die Visionen der Literaturübersetzer | mehr

DÜF: KRANICHE / ŻURAWIE – Austausch für Literaturübersetzer

Veranstaltungs-/Seminartermin: 17.03.2019–06.04.2019 Bewerbungs-/Anmeldefrist: 22.12.2018

Vierwöchiges Arbeits- und Besuchsprogramm für Literaturübersetzer (Deutsch > Polnisch / Polnisch > Deutsch) | mehr

Das Licht der Toten – Gedenkabend für den verstorbenen Autor Andrej Bitow

Veranstaltungs-/Seminartermin: 12.03.2019

Hanns Zischler und die Übersetzerin Rosemarie Tietze erinnern an den russischen Schriftsteller Andrej Bitow (1937-2018) und sein Werk | mehr

Lettretage: Grüße aus dem Inneren des Kontinents – Lesung der Ungarisch-Deutschen Lyrikwerkstatt

Veranstaltungs-/Seminartermin: 01.03.2019

Lesung mit den 13 Übersetzerinnen und Übersetzern der ersten Ungarisch-Deutschen Lyrikwerkstatt ViceVERSa | mehr

LCB: Grenzgänge und Höhenflüge – Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse (Kategorie Übersetzung)

Veranstaltungs-/Seminartermin: 01.03.2019
Nominierte Titel 2019

Georg Aescht, Susanne Lange, Timea Tankó, Karin Uttendörfer und Eva Ruth Wemme in Lesung und Gespräch | mehr

Leipziger Buchmesse: Ahoj! – Veranstaltungen des diesjährigen Gastlandes Tschechien

Veranstaltungs-/Seminartermin: 28.02.2019–03.04.2019

Die Tschechische Republik ist 2019 in Leipzig zu Gast und bietet bis in den April hinein eine Fülle von Lesungen, Veranstaltungen, Konzerten und Ausstellungen. | mehr

Studio LCB: Die Sprache färbt das Denken – Lesung mit Gregor Hens

Veranstaltungs-/Seminartermin: 13.02.2019

Die Sprache färbt das Denken. Deshalb sind Übersetzer die besten Kenner der Sprache. Gregor Hens im Gespräch mit Isabel Bogdan und Frank Heibert über Fallstricke der Sprache und Formen des Erzählens. Es moderiert Maike Albath. | mehr

Berlinale: The Translation of Films

Veranstaltungs-/Seminartermin: 13.02.2019

Buchpräsentation mit Panel zur Filmübersetzung – mit Regisseurin Elfi Mikesch, Übersetzerin Rebekah Smith und Filmrestauratorin Julia Wallmüller | mehr

LCB und FU Berlin: Wohin will der Text? – Abschlussseminar mit Gabriele Leupold

Veranstaltungs-/Seminartermin: 28.01.2019

„Wohin will der Text? Intuition und Kalkül beim Übersetzen.“ Öffentliches Abschlussseminar der August-Wilhelm-von-Schlegel-Gastprofessorin Gabriele Leupold mit Studierenden der FU Berlin | mehr

KWI Essen: Workshop Literarisches Übersetzen

Veranstaltungs-/Seminartermin: 28.01.2019–29.01.2019 Bewerbungs-/Anmeldefrist: 15.01.2019

Der Workshop soll sich mit der Frage nach dem literarischen Übersetzen beschäftigen und dabei Übersetzer*innen verschiedener Nationalliteraturen Europas versammeln. | mehr

LCB: Auf Wiedervorlage: Tolstoi im Kaukasus

Veranstaltungs-/Seminartermin: 17.01.2019

Die Übersetzerin Rosemarie Tietze im Gespräch mit Jens Bisky | mehr

LCB: Apollo 18 – Allons Enfants!

Veranstaltungs-/Seminartermin: 11.12.2018

Französisch-Deutsche Expeditionen – Gespräche, Übersetzung, Reisen, Literatur, Musik, Film, Konzerte | mehr

Literaturhaus Leipzig: „Mordor, Mova, Moskau, Morcheln“ – Thomas Weiler. Lesung und Gespräch

Veranstaltungs-/Seminartermin: 06.12.2018
Porträt von Thomas Weiler

In den vergangenen Jahren hat sich Thomas Weiler als Übersetzer aus dem Polnischen, Russischen und Belarussischen einen vorzüglichen Ruf erworben. Ein Übersetzerporträt in Lesung und Gespräch mit Ralf Pannowitsch | mehr

Weltlesebühne/LitProm: „Die Verängstigten“ – Larissa Bender im Gespräch mit Anita Djafari

Veranstaltungs-/Seminartermin: 05.12.2018
Porträt Larissa Bender

Larissa Bender im Gespräch über Dima Wannous und die Übersetzung von Literatur von den Rändern, die längst keine mehr sind | mehr

Literatur sichtbar machen: Branchentreff Literatur

Veranstaltungs-/Seminartermin: 30.11.2018–02.12.2018

Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden, Verlagsausstellung von und für Literaturschaffende | mehr

Peter Szondi-Institut: Internationale Tagung zur Theorieübersetzung

Veranstaltungs-/Seminartermin: 22.11.2018–24.11.2018

Im Zuge der Historisierung von Theorie ist die Rolle von Übersetzungen sowie die vermittelnde Rolle der Übersetzerinnen und Übersetzer bisher nur wenig berücksichtigt worden. Doch für die Rezeption, Internationalisierung und Kanonisierung von Theorie spielen Übersetzungen eine entscheidende Rolle. | mehr

Initiative Urheberrecht: Konferenz 2018 zur Entwicklung des Urheberrechts im Informationszeitalter

Veranstaltungs-/Seminartermin: 19.11.2018

6. Konferenz zu Auswirkungen der EU-Urheberrechtslinie und neuen Gesetzesinitiativen in Berlin | mehr

10. Schweizer Symposium für literarische Übersetzer und Übersetzerinnen

Veranstaltungs-/Seminartermin: 17.11.2018 Bewerbungs-/Anmeldefrist: 04.11.2018

Übersetzen ist Schreiben / Ecrire en traduisant / Scrittori traduttori – Verbandstagung der Autorinnen und Autoren der Schweiz (AdS) | mehr

Auf nach Arles!: 35. Assises de la traduction - Teilnahmeförderung des DÜF

Veranstaltungs-/Seminartermin: 09.11.2018–11.11.2018 Bewerbungs-/Anmeldefrist: 03.10.2018

Bei den Assises de la traduction in Arles kommen jedes Jahr im November Übersetzer, Autoren, Lektoren und das literaturinteressierte Publikum zu Diskussionen, Workshops und Veranstaltungen zusammen. Der DÜF fördert erstmals 7 Bewerberinnen und Bewerbern die Teilnahme. | mehr

Folgen Teilen

Diese Website verwendet Cookies. Diese sind aus technischen Gründen nötig; es findet kein Tracking o. Ä. statt. Durch die weitere Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung