Zum Hauptinhalt der Seite springen

Aktuelles (Seite 5)

Neuigkeiten aus der Welt der Übersetzerinnen und Übersetzer

Förderverein Buch: Einer für Alle. Lesungsfonds gestartet

Dank einer Spende der Bonnier Verlage stand ein Grundstock zur Förderung von Lesungen zur Verfügung. Übersetzerinnen und Übersetzern waren explizit adressiert. | mehr

Arbeitskreis für Jugendliteratur: Deutscher Jugendliteraturpreis 2021 ausgeschrieben

Die Sonderpreisjury 2021 wird mit den Auszeichnungen „Gesamtwerk“ und „Neue Talente“ die Leistungen von deutschen Übersetzerinnen und Übersetzern würdigen. | mehr

VdÜ: Neue Ausgabe der „Übersetzen“ erschienen

Ausschnitt aus dem aktuellen Titelblatt der VdÜ-Zeitschrift „Übersetzen“

Die Zeitschrift des Übersetzerverbands bietet im Frühjahr 2020 Beiträge unter anderem zu Literaturgeschichte, Normvertrag und Künstlicher Intelligenz. | mehr

Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern: Silke Kleemann erhält Übersetzerförderung

Foto der Münchner Übersetzerin Silke Kleemann

Das bayerische Übersetzungsstipendium 2020 geht an Silke Kleemann für ihre Erstübertragung des Romans „Los turistas desganados“ | mehr

LCB: Brücke Berlin Preise 2018

Der Autor Zaza Burchuladze und seine Übersetzerin Natia Mikeladse-Bachsoliani erhalten den „Brücke Berlin“ Literatur- und Übersetzerpreis der BHF BANK Stiftung. Mit dem „Brücke Berlin“ Theaterpreis werden Iva Brdar und Alida Bremer ausgezeichnet. | mehr

Wir trauern um: Víctor Canicio Chimeno

Unser Freund und Kollege Víctor Canicio Chimeno (geb. 5.11.1937) – Schriftsteller, Journalist, Lehrer, Übersetzer – ist am 16.02.2019 in Sant Carles de la Ràpita gestorben. Ein Nachruf von Anne Sorg-Schumacher und Willi Zurbrüggen | mehr

Pressemeldung des nflb: Berlins freie Literaturszene benachteiligt

Logo nflb

Berliner Senat stellt neuen Haushaltsentwurf vor: Die freie Literaturszene ist weiterhin benachteiligt. Das nflb lädt zur Pressekonferenz. | mehr

Litprom: Abstimmung zum LiBeraturpreis 2020

Diese 12 Bücher sind für den Liberaturpreis 2020 nominiert

12 Autorinnen sind für den LiBeraturpreis 2020 nominiert — so viele wie noch nie. Die Abstimmung über den Publikumspreis läuft vom 28. Juni bis 7. Juli. | mehr

HKW: Internationaler Literaturpreis 2020

Der Preis für übersetzte Gegenwartsliteraturen wird am 4. Juni im Radio vergeben, und es gibt eine weitere Neuerung: prämiert wird 2020 die gesamte Shortlist. | mehr

Karl-Dedecius-Preis 2019: an Monika Muskala und Thomas Weiler

Porträts von Thomas Weiler und Monika Muskala

Monika Muskala und Thomas Weiler erhalten den 2019 letztmalig vergebenen Karl-Dedecius-Preis für ihre exzellenten Übersetzungen und ihre Vermittlung zwischen den Literaturen. | mehr

Druckfrisch: Herbstausgabe der „Übersetzen“

Pünktlich zur Messe erschien Heft 2/2019 der Zeitschrift „Übersetzen“ – u.a. mit einem Porträt des „Freundeskreises“. | mehr

Geschwister Korn und Gerstenmann-Stiftung: Friedenspreis an Lizzie Doron und Mirjam Pressler

Friedenspreis der Geschwister Korn und Gerstenmann-Stiftung geht 2018 erstmalig an eine Autorin und ihre Übersetzerin | mehr

Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung: Johann-Heinrich-Voß-Preis 2019 an Kurt Steinmann

Porträt Kurt Steinmann

Der mit 15.000 Euro dotierte Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung geht in diesem Jahr an Kurt Steinmann für seine Übertragungen aus dem Lateinischen und Altgriechischen. | mehr

Deutscher Übersetzerfonds: Sommerstipendienvergabe

Auf ihrer Sitzung Anfang November beschloss die Jury des Deutschen Übersetzerfonds die Vergabe von 41 Stipendien in der Gesamthöhe von 208.300 Euro | mehr

Elmar-Tophoven-Mobilitätsfonds: Einladung französischsprachiger Übersetzerinnen und Übersetzer nach Wolfenbüttel

Im vergangenen Herbst nahmen deutschsprachige Übersetzerinnen und Übersetzer an den „Assises“ in Arles teil; in diesem Jahr sind Kolleginnen und Kollegen aus Frankreich zu den Wolfenbütteler Gesprächen eingeladen. Bewerbungsfrist: 7. März 2019 | mehr

Stellungnahme: Urheberrecht und digitaler Binnenmarkt

Das Verbandslogo des VdÜ

Der Rechtsrahmen ist „für Definition und Durchsetzung einer angemessenen Vergütung ungenügend“, so der VdÜ zum Entwurf des Bundesjustizministeriums. | mehr

Jahres-„LUCHS“: Jason Reynolds und Anja Hansen-Schmidt geehrt

Der Kinder- und Jugendbuchpreis geht in diesem Jahr an den Autor Jason Reynolds und die Übersetzerin Anja Hansen-Schmidt für „Ghost. Jede Menge Leben“ | mehr

HKW: Internationaler Literaturpreis 2020 vergeben

Die sechs ausgezeichneten Bücher auf einem Stapel

Ausgezeichnet wurden sechs Bücher, übersetzt von Rike Bolte, Ann Cotten, Claudia Dathe, Jutta Himmelreich, Nicolai von Schweder-Schreiner und Andreas Tretner. | mehr

Deutsch-Hebräischer Übersetzerpreis: Anne Birkenhauer geehrt

Anne Birkenhauer spricht an einem Rednerpult

Für ihre Übersetzung von David Grossmans Roman „Kommt ein Pferd in eine Bar“ erhält Anne Birkenhauer den Deutsch-Hebräischen Übersetzerpreis. | mehr

Sheikh-Hamad-Preis: Hartmut Fähndrich fürs Lebenswerk geehrt

Porträt von Hartmut Fähndrich

Der höchstdotierte „Preis für Übersetzung und internationale Verständigung”, vergeben in Doha (Katar), hatte in diesem Jahr den Schwerpunkt Deutsch. | mehr

Folgen Teilen