Die erste Ausgabe des neuen Literaturpreises PREMIERE wurde vom Deutsch-Französischen Kulturinstitut Tübingen, dem Bureau du livre des Institut français Deutschland, dem Verein der Freunde des Instituts Tübingen und der Buchhandlung Osiander vergeben. Das Autorenduo Ryoko Sekiguchi und Karin Uttendörfer wurde für das Werk Nagori – Die Sehnsucht nach der von uns gegangenen Jahreszeit (Matthes & Seitz) mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Auf dem YouTube-Kanal des Deutsch-Französischen Instituts Tübingen ist eine Aufzeichnung des Online-Literaturgesprächs mit Ryoko Sekiguchi und Karin Uttendörfer verfügbar.

Der mit 1.000€ (pro Person) dotierte Preis wird den Preisträgerinnen anlässlich des Bücherfests am 25. September 2021 im Deutsch-Französischen Kulturinstitut Tübingen überreicht.

(11.7.2021)