Schatzmeister

Jahrgang 1971, studierte Bohemistik und Kulturwissenschaft an der Berliner Humboldt-Universität sowie an der Prager Karlsuniversität. Bereits während des Studiums legte er den Fokus zusätzlich auf Slowakisch und Translatologie. Der staatlich geprüfte Übersetzer für Tschechisch (2001) und Slowakisch (2010) überträgt aus den beiden Sprachen vor allem Prosa, Dramatik, Lyrik sowie geisteswissenschaftliche Texte und ist als Literaturvermittler und Moderator von Lesungen im deutschsprachigen Raum tätig. Als Vorstandsmitglied im Verein Weltlesebühne setzt sich Mirko Kraetsch für die Präsenz von Übersetzer*innen auf literarischen Podien ein.