Wie kommt ein fremdsprachiges Buch ins Deutsche? Durch die stille, aber ziemlich spannende Arbeit von Übersetzerinnen und Übersetzern. Die Kinder- und Jugendbuchübersetzerinnen Anja Malich und Birgit Pfaffinger führen vor, wie eine Übersetzung entsteht – der Text kann auf Video mitgelesen werden. Lösungsvorschläge vom Publikum sehr erwünscht!

Anja Malich hat in Düsseldorf Literaturübersetzen studiert und war mehrere Jahre in der Verlags- und Werbebranche tätig, bevor sie 2000 in die Freiberuflichkeit wechselte. Birgit Pfaffinger wuchs in einem kleinen oberbayrischen Dorf auf und hat in München Literarisches Übersetzen studiert. Gemeinsam haben die beiden das Buch „Endlich abschalten: Warum Urlaub vom Smartphone uns Zeit, Glück und Liebe schenkt“ von Catherine Price aus dem Englischen übersetzt, das 2018 bei Rowohlt erschienen ist.

Wann und wo? Donnerstag, 7. November, 10:30 bis 11:00 Uhr 
auf der „Der Standard“-Bühne, Messe Wien, Halle D (U2 Station Krieau). 

Weitere Informationen bei der Buch Wien (6. bis 10. November), ermäßigter Eintrittspreis für Mitglieder der IG Übersetzerinnen Übersetzer.