Wir laden ein zur 2. Deutsch-Griechischen Übersetzerwerkstatt, bei der Übersetzer·innen aus dem Griechischen und ins Griechische die Gelegenheit erhalten, gemeinsam an den selbst eingereichten Projekten und/oder an den von uns vorgegebenen Texten zu arbeiten, übersetzungsrelevante Themen zu diskutieren und sich über ihre berufspolitische Situation auszutauschen. Die beiden Werkstattleiter·innen Michaela Prinzinger und Theo Votsos strukturieren und moderieren die Werkstattgespräche.

Die Texte aller literarischen Genres (Belletristik, Theater, Essay, Lyrik) werden vorab an alle Teilnehmer·innen versandt. Es werden eine kritische Lektüre aller eingereichten Texte und eine reflektierte Vorstellung des eigenen Textes erwartet. Über den intensiven Austausch während der Werkstattwoche hinaus sollen langfristige Arbeitsbeziehungen zwischen Literaturübersetzer·innen aus dem deutsch- und griechischsprachigen Raum gefördert werden.

Wann und wo? 6. bis 12. September 2020
im Europäischen Übersetzer-Kollegium, Kuhstraße 15-19, Straelen

Bewerbungsfrist: 30.6.2020 – alle notwendigen Informationen in der Ausschreibung auf der Toledo-Website

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos. Reisekosten werden erstattet. Unterkunft und Verpflegung sind inbegriffen.