Das Seminar richtet sich an alle, die mehr über die Wege zum Literaturübersetzen und die rechtlichen und wirtschaftlichen Seiten dieses Berufs erfahren wollen. Besprochen werden: Möglichkeiten des Einstiegs, Auftragsakquise, Vertragsgestaltung, Honorare, Urheberrecht, Künstlersozialkasse, VG Wort, Stipendien, Übersetzerverband und Gewerkschaft. Seminarleitung: Eva Bonné (Übersetzerin aus dem Englischen) und Marianne Gareis (Übersetzerin aus dem Portugiesischen und Spanischen).

Für einen Imbiss und Getränke ist vor Ort ein Unkostenbeitrag von 12 Euro zu entrichten. Anmeldungen dafür bitte mit kurzer Angabe, ob Sie über das Literaturübersetzen noch nachdenken oder schon auf dem Weg dazu sind, bis zum 3. Dezember 2018 per Mail an: Enable JavaScript to view protected content. und Enable JavaScript to view protected content..

Termin: 7. Dezember 2018, 9:30 – 17:00 Uhr
Ort: Literarisches Colloquium Berlin