Das 16. Wolfenbütteler Gespräch fand vom 24.–26. Mai 2019 statt.

Zur Nachlese: Programm, Einladung, Eröffnungsvortrag von Nina George und ein Artikel im Wolfenbütteler Schaufenster.
Der Tagungsbericht folgt in Kürze.

Eine großzügige Unterstützung des DÜF und der DVA-Stiftung ermöglichte in diesem Jahr die Teilnahme von sieben französischen Übersetzerinnen und Übersetzern: Alexia Valembois, Rita Bariche, Julie Tirard, Benjamin Bernard, Elisa Crabeil, Barbara Fontaine und Laurent Vallance waren zu Gast bei unserem Familientreffen.

Konzept und Organisation:
Katharina Diestelmeier, Brigitte Jakobeit, Elke Link, Jan Schönherr und Dorothea Traupe

Gestaltung des Lesefests:
Maria Meinel und Birgit Schmitz

Eine Veranstaltung des VdÜ mit Unterstützung von ver.di, der Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel, des Deutschen Übersetzerfonds e. V. und der Stadt Wolfenbüttel.