Umschlag des Jubiläumsbandes „Souveräne Brückenbauer - 60 Verband der Literaturübersetzer“
Sammelband zum 60-jährigen Bestehen des VdÜ

Die mehr als 40 Beiträge des von Helga Pfetsch herausgegebenen Bandes erhellen das Besondere am Literaturübersetzerverband VdÜ und am Beruf des Literaturübersetzens, verfasst von renommierten Literaturübersetzerinnen und Literaturübersetzern wie Ragni Maria Geschwend, Burkhart Kroeber, Frank Heibert, Holger Fock und Rosemarie Tietze, sowie übersetzenden Schriftstellerinnen wie Ebba Drolshagen und Pieke Biermann. Von außen betrachten der Züricher James-Joyce Spezialist Fritz Senn, die frühere Kiepenheuer-Lektorin Bärbel Flad, der Kritiker Burkhard Müller, Suhrkamp-Lektor Jürgen Dormagen und Katrin Lange vom Münchner Literaturhaus die Übersetzer und ihren Verband.

Josef Winigers Chronik zeigt, was zur Verbandsgründung bewegte, was in der Folge zum beeindruckenden Wachstum des Verbandes beitrug, was berufspolitische Initiativen und Forderungen bewirkten. Weitere Beiträge dokumentieren, wie Literaturübersetzer die eigene Fortbildung in die Hand nahmen, was ihnen einfiel, um selbst die Kunst des Übersetzens zu befördern und wie sie sich aus der Unsichtbarkeit ins Rampenlicht bewegten.

Aufschlussreiche Einblicke in die Gedankenwelt und in den praktischen Arbeitsalltag der Literaturübersetzer runden den Band ab.

VdÜ-Mitglieder können das Buch zum Mitgliederpreis von 20 Euro plus 2,10 Euro Porto und Verpackung unter dieser E-Mail-Adresse bestellen: Enable JavaScript to view protected content.. Bitte nicht vergessen, die Postadresse anzugeben.

 

Souveräne Brückenbauer. 60 Jahre Verband der Literaturübersetzer (VdÜ)
Im Auftrag des Verbands deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke e.V. / Bundessparte Übersetzer des VS in ver.di herausgegeben von Helga Pfetsch
Sonderheft März 2014 von Sprache im technischen Zeitalter
Böhlau Verlag, Köln, Weimar, Wien
ISBN 978-3-412-22284-0

Inhaltsverzeichnis zum Herunterladen