Der Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW – vergeben in Kooperation mit dem Europäischen Übersetzer-Kollegium Nordrhein-Westfalen in Straelen – würdigt im Jahr 2018 eine herausragende literarische Übersetzung erzählender Prosa aus der deutschen in die englische Sprache.

Mit dem Hauptpreis wird gleichzeitig das Gesamtwerk der/des Ausgezeichneten und damit die Verdienste um interkulturellen Austausch und Völkerverständigung gewürdigt. Er ist mit 25.000 Euro dotiert.

Auch der zeitgleich ausgeschriebene und mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis wird 2018 für eine Übersetzung aus der deutschen in die englische Sprache vergeben. Bewerben können sich Übersetzer*innen, die noch über kein umfangreiches übersetzerisches Werk verfügen.

Bewerbungsschluss ist der 10. Januar 2018. Teilnahmebedingungen sind der vollständigen Ausschreibung des EÜK zu entnehmen.

Eigenbewerbungen sind ausdrücklich erwünscht!