ÜbersetzerInnen

Denise Mallon

Adresse:

12103 Berlin

E-Mail:
Internet:
Werdegang:

Studium der Spanischen Philologie und Altamerikanistik, M. A. 2012-Heute: freiberufliche Lektorin und Literaturübersetzerin (Spanisch-Deutsch). Seit 2021: freie Korrektorin beim Aufbau Verlag. Seit 2012: festangestellte Verlagslektorin (Lektorat, Verlagswesen und Marketing) beim BDÜ Fachverlag. Mitglied im: Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V. (VFLL)

Sprachen:

Spanisch-Deutsch

Genres:

Kinder- und Jugendbuch, Bildbände, Märchen, Belletristik, Fantasy, Sachbuch

Sachgebiete:

Emotionale Entwicklung, Emotionale Intelligenz, Bilderbücher, Ethnologie, Kulturwissenschaften, lateinamerik. Literatur, Lateinamerika, Lebenshilfe, Lifestyle, Buddhismus, alternative Medizin, Indianer, Hobby und Freizeit, Mythologie, Naturheilkunde, Philosophie, Ratgeber, Spiritualität, Yoga

Übersetzerin von:

Anna Aparicio Català: Alles unter Wasser; Àlex Tovar / Àfrica Fanlo: Der Seiltänzer; Nicole Snitselaar / Coralie Saudo: Bei den Erdmännchen ist immer was los!; Ween Dee Tan: Lili; Jae-Hyuk Cha / Eunyoung Choi: Herr Stumm; Satoe Tone: Plätzchen für alle!; Nicole Snitselaar / Coralie Saudo: Der Schlafstreik der kleinen Murmeltiere (alle erschienen bei ábac 2017/2018); Nina Da Lua / Joana Santamans: Rosabella im Traum der Schmetterlinge; Albert D. Arrayás: Der Sternenpirat; Marlet / Jordi Sunyer: Vom kleinen Wörterfresser (alle erschienen bei ábac 2017); Laura Gómez: Die Flöte des kleinen Demba; Cristina Zafra: Die Nachbarn aus der Dingsda-Straße; Laia Amàrita / Víctor Osorio: Dinge, von denen niemand weiß; Roberto Malo / Francisco Javier Mateos / David Laguens: Tanga und der Leopard; Marta Gómez Mata / Carla Nazareth: Im Mamaland (alle erschienen bei àbac 2016)

Herausgeberin von:

Sprache und Recht - Übersetzer und Dolmetscher als Mittler zwischen Sprachen und Rechtssystemen. Tagungsband zur 6. Fachkonferenz Sprache und Recht

Autorin von:

Co-Autorin und Lektorin von: Handbuch Literarisches Übersetzen (Hrsg. Katrin Harlaß), BDÜ Fachverlag, 2015; Vom Ohrenspiel Abdallahs und den Grenzen künstlicher Intelligenz (Hrsg. Beate Hampel), BDÜ Fachverlag, 2021; Vom Ohrenspiel Abdallahs und den Grenzen künstlicher Intelligenz – Beiträge zur interkulturellen Kompetenz beim Übersetzen und Dolmetschen