poesiefestival berlin 2011

Poesiegespräch: VERSschmuggel - Falsche Freunde

Do 23.6. 18:30
Akademie der Künste, Pariser Platz, Black Box
Eintritt € 5 / 3

Mit Uljana Wolf Autorin und Übersetzerin, Deutschland Pascal Poyet Autor und Übersetzer, Frankreich
Moderation Odile Kennel Autorin und Übersetzerin, Berlin

»Am Ende ist alle Poesie Übersetzung«, schrieb Novalis. In diesem Gespräch berichten Dichter aus Deutschland und Frankreich, die sich gegenseitig übersetzt haben, wie es ihnen damit ergangen ist und wie aus Übersetzung Poesie wird.

Zu Gast beim diesjährigen Übersetzungsworkshop VERSschmuggel ist das Nachbarland Frankreich. Junge französischsprachige Dichter treffen sich mit ihren deutschsprachigen Kollegen und übersetzen sich gegenseitig. Die Ergebnisse des poetischen Transfers sind an zwei Abenden zu hören und zu erleben.


VERSschmuggel 1

Mi 22.6. 20:00
Akademie der Künste, Pariser Platz, Plenarsaal
Eintritt €6/4

Mit Linda Maria Baros Rumänien / Frankreich Arno Calleja Frankreich Christian Filips Deutschland Pascal Poyet Frankreich Ulrike Almut Sandig Deutschland Uljana Wolf Deutschland

VERSschmuggel 2

Do 23.6. 20:00
Akademie der Künste, Pariser Platz, Plenarsaal
Eintritt €6/4

Mit Albane Gellé Frankreich Marion Poschmann Deutschland Tom Schulz Deutschland Sébastien Smirou Frankreich Dorothée Volut Frankreich Judith Zander Deutschland

Beide Abende werden moderiert von Aurélie Maurin und Thomas Wohlfahrt (Literaturwerkstatt Berlin)
Mit freundlicher Unterstützung durch: Institut français

Gesamtprogramm des Poesiefestival Berlin unter
http://www.literaturwerkstatt.org/index.php?id=1061&L=0